Onlineshop, Rechnung, Umsatzsteuer-Senkung zum Juli 2020, Kleinunternehmer

Das Bundeskabinett hat am 12. 6. 2020 beschlossen, die Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) befristet zu senken. Der reguläre Steuersatz sinkt dabei von 19 % auf 16 %, der reduzierte Steuersatz von 7% auf 5%. Die reduzierten Steuersätze sollen gelten vom 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020. Diese Steuersenkung müssen auch alle Online-Händler beachten, die der Umsatzsteuer unterliegen.

In unserem Rechtsportal auf onwalt.de finden Sie nähere Informationen zur Umsatzsteuersenkung 2020.

Gewerbe: Mietminderung, wenn wegen Corona geschlossen ist?

Corona, Mietminderung, Mietvertrag, Gewerbemiete, Ladengeschäft geschlossen, Anwalt, BeratungViele Läden, Restaurants und sonstige Einrichtungen sind derzeit geschlossen. Grund hierfür sind behördliche Anordnungen aufgrund des Infektionsschutzgesetzes in Verbindung mit der aktuellen Verbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19). Geschäftsinhaber kommen schnell in Schwierigkeiten, wenn sie die Miete weiter bezahlen sollen, ihnen aber die Umsätze fehlen, weil das Geschäft geschlossen ist. Kann ein Mieter in einem solchen Fall die Miete mindern oder die Mietzahlung...

Weiterlesen...

Sie verkaufen über Social Media? Mit onwalt.de erstellen Sie die erforderlichen Rechtstexte für Ihre Angebote auf Facebook und Instagram. Folgende Dokumente sind enthalten:

  • Verkäufer-AGB für Facebook und Verkäufer-AGB für InstagramRobot pushing a Shopping Cart
  • Widerrufsbelehrung für postalisch versandte Waren
  • Widerrufsbelehrung für digitale Inhalte
  • Muster-Widerrufsformular gem. Art. 246a EGBGB
  • Datenschutzerklärung gemäß Art. 13 DSGVO für Facebook und für Instagram
  • Impressum für Facebook und für Instagram
  • Updates für alle Dokumente bei rechtlichen Änderungen
  • optional: englische Übersetzung aller Dokumente

Unser Rechtstexte-Paket ist geeignet…

  • für Facebook-Fanpages und Instagram-Accounts von Unternehmen aller Art, die Waren zum Verkauf anbieten (z.B. aus den Bereichen Einzelhandel, Handwerk, Kunsthandwerk, Schmuck, Design)
  • auch für Digitale Inhalte
  • für Angebote auf Social-Media-Seiten/Posts, in Gruppen oder über...

Weiterlesen...

Robot pushing a Shopping CartNeuer Online-Service unserer Kanzlei für alle, die einen Onlineshop mit ePages betreiben: Erstellen Sie jetzt online Ihre Shop-AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsinformationen für ePages-Shops ab 8,25 Euro/Monat (netto).

Folgende Dokumente sind enthalten:

  • AGB
  • Widerrufsbelehrung für postalisch versandte Waren
  • Widerrufsbelehrung für digitale Inhalte
  • Muster-Widerrufsformular gem. Art. 246a EGBGB
  • Datenschutzerklärung gemäß Art. 13 DSGVO
  • Updates für alle Dokumente bei rechtlichen Änderungen
  • Impressum (jederzeit kostenfrei mit unserem Impressums-Generator erstellbar)

Unser Angebot berücksichtigt…

  • den Verkauf physischer Waren und
  • den Verkauf digitaler Inhalte
  • mit Liefergebiet weltweit, EU-weit oder nur innerhalb Deutschlands
  • Geschäfte mit Verbrauchern (B2C),
  • Geschäfte mit Unternehmern (B2B)
  • und natürlich alle Besonderheiten der ePages-Plattform.

Optional hinzubuchbar:

  • Englische Übersetzung für alle enthaltenen Dokumente
  • Erste-Hilfe-Service für den Abmahnfall

Alle Dokumente...

Weiterlesen...

Abmahn-Risiko Google Analytics

Sie betreiben eine Webseite, auf der Sie Google Analytics einsetzen? Das sollten Sie überdenken:

Unserer Kanzlei liegen Abmahnungen vor gegen Unternehmen, denen vorgeworfen wird, Google Analytics zu verwenden, ohne die IP-Adresse des Besuchers vor der Übermittlung an Google zu anonymisieren und ohne dafür zuvor das Einverständnis der Webseiten-Besucher einzuholen.

Gerügte Verstöße gegen die DSGVO

Die Abmahnungen sind verbunden mit der Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungserklärung binnen einer Woche. Die Abmahnung rügt die Verletzung von Artikel 5 DSGVO (Grundsätze der Datenverarbeitung), Artikel 6 DSGVO (Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung), Artikel 12 DSGVO (Transparente Information) und Artikel 13 DSGVO (Datenschutzerklärung, vorherige Information des Betroffenen).

Parameter im HTML-Code analysiert

Zum Beweis...

Weiterlesen...